Ludwigstr. 54 - 87437 Kempten | 0831/530 700 30 | info@fahrschule-ronnyfrueh.de

Aktuelles

Hier findest Du eine Vielzahl attraktiver Angebote und Information rund um die Führerscheinausbildung,
sowie Veranstaltungen, News und Impressionen Rund ums Fahren!

Schau doch mal durch!

Alles wird teurer..!!

Liebe Schüler,

wie euch nicht entgangen sein dürfte, sind die Preise (vor allem an der Tankstelle) erheblich gestiegen! 
Diese Entwicklung der Preise, die nur einen Weg kennen, sind nicht positiv für uns alle und macht alles viel teurer als uns lieb ist.

Auch wir werden ab dem 01.04.22 nochmals die Preise für die Fahrstunden erhöhen müssen um uns dem Niveau anzupassen.

Wir hoffen natürlich, das ihr dafür verständnis habt, aber uns bleibt leider keine andere Wahl!!

Wir hoffen doch, dass sich das Niveau bald mal wieder auf ein erträgliches Maß einpendelt!

Ich verbleibe mit freunschaftlichen Gruß

Ronny

Führerschein auf "Automatik" Auto ab 01.04.2021 ("B 197")

Liebe Schüler,

es gibt Neuigkeiten zur Automatikregelung!

Wie wird künftig Ausgebildet und auf welchem Auto (Schaltung/Automatik) wird gefahren?

Die Ausbildung wird ab 01.04.2021 umgestellt! Grundsätzlich wird ab dem 01.04.2021 auf einem Automatik-Fahrzeug ausgebildet! Das heißt alle Schüler werden auf einem Fahrzeug mit Automatischer Kraftübertragung ausgebildet und machen da auch die Prüfung darauf!
Für alle, die eigentlich auf dem "Schalter" den Führerschein machen wollten, gibt es die Möglichkeit, anschließend zehn Stunden auf einem Fahrzeug mit Gangschaltung zu fahren, mit einer 15-Minütiger Überprüfung durch den Fahrlehrer (keine Prüfung) die Fahrten abzuschließen. Daraufhin bekommt der Bewerber eine Betätigung von seiner Fahrschule, dass die entsprechenden Stunden auf einem Schaltauto abgelegt worden sind, die dann bei der Führerscheinstelle abzugeben ist.
Hat der Bewerber das alles absolviert, darf er beides Fahren (Schalter und Automatik) mit der Schlüsselzahl "197". Diejenigen die nur Automatik fahren wollen, brauchen die zehn Stunden nicht zu fahren, bekommen aber die entsprechende "Schlüsselzahl in den Führerschein eingetragen (Schlüsselzahl 78). Das heißt das nur Fahrzeuge mit Automatischer Kraftübertragung gefahren werden dürfen!

Das gute dabei ist, dass alle diejenigen, die bisher einen Automatik-Führerschein besitzen, einfach zehn Stunden auf einem Schaltfahrzeug mit 15-Minütiger Überprüfung durch den Fahrlehrer absolvieren müssen, dann bekommt man eine Bestätigung von der Fahrschule, dass man diese absolviert hat und gibt diese dann bei der Führerscheinstelle ab. Daraufhin bekommt man die entsprechende "Schlüsselzahl 78" aus dem Führerschein ausgetragen und darf ein Schaltauto Fahren (ohne Prüfung)!

Euer Fahrschul-Team

Neues und allgemeines über das Motorrad-Fahren!

Hallo liebe Biker,

eine neue Biker Saison 2022 liegt vor uns! Wir schauen voller erwartungen in diese Richtung und hoffen, dass wir das alles weiter betreiben können und das uns nicht noch mehr Steine in den Weg gerollt werden durch entsprechende Maßnahmen die unsere Regierung immer wieder beschließt!
Doch wir denken positiv und freuen uns so sehr auch Euch!
Viele haben sich schon informiert und angemeldet. Wenn ihr informationen braucht, scheut euch nicht in der Fahrschule anzurufen oder persönlich bei der Katharina im Büro vorbei zu schauen. Sie informiert Euch umfassend!!

Da kann ich nur sogen:   HERZLICH  WILLKOMMEN!!

Wir haben immer noch ein absolut fähiges Team, dass Euch super auf die Prüfung vorbereitet! Probiert es aus...!!!

Danke im voraus!

Wir haben unseren Fuhrpark zu Gunsten der Fahrschüler umgestellt, weil die neuen Motorräder, leichter, niedriger und leicht zu Fahren sind. Das wären folgende Motorräder:

            - Kawasaki Z 650 (2020), 69 PS (Kasse A)

         - Kawasaki Z 400 (2020), 45 PS (Klasse A2)

  -Neu- - Honda CMX 500 Rebel (2022), 46 PS (Klasse A2) für kleine Leute!!  

         - Honda CB 125 R (2019), 13 PS (Klasse A1)

         - KTM Duke 125 (2015), 15 PS (Klasse A1)

         - Roller Piaggio Liberty 50 (Klasse AM)

         - Roller 125 Piaggio Liberty Automatik  (2019), 11 PS (Klasse B196)

Also was das Herz begehrt, steht Euch zur Verfügung! Wir freuen uns auf Euch!!! (UNTER FAHRSCHULE, FAHZEUGE, könnt ihr die Motorräder sehen die zur Ausbildung zur Verfügung stehen!)


Mit freundlichem BIKER GRUß

Ronny Früh


Ausbildung auf dem Fahrsimulator seit 2016!!

Der SUPER MODERNE FAHRSIMULATOR für die Klasse B ist schon längst im Einsatz!!
Die Schüler haben bei ausgiebigen Tests entschieden, dass der Simulator KLASSE ist und hilft die Angst im Straßenverker zu nehmen!!

Motorrad drosseln für Klasse A2 Führerschein!

Für die Führerscheinklasse A2 gilt:

Nur Motorräder mit einer Leistung von max. 70 KW (95PS) dürfen die Grundlage für die Drosselung auf 35 KW (48PS) darstellen!

Also, nicht alle größeren Maschinen dürfen einfach auf 48 PS gedrosselt werden. Die max. Leisung ist beschränkt auf 95 PS (70 KW)!

Neuer Motorrad- Unterricht!

Der nächste Motorrad- Unterricht findet statt am:

                20.04. und 21.04.2022

Beginn ist jeweils um 18.15 Uhr und Ende um 21.20 Uhr!


ACHTUNG: Hinweise auf >AKTUELLES< beachten!!
                                  Also noch schnell Plätze sichern!

Klasse T - Unterricht

Nächster Klasse T Unterricht findet statt, ab:   

                      demnächst

Beginn ist jeweils um 18.15 Uhr und endet um 21.20 Uhr.

                       
                         Wir freuen uns auf Euch!

Neuigkeiten zum A1 Führerschein ohne Prüfung! ("B196")

Für Motorradfahren (125er) genügt jetzt auch der Autoführerschein!

Der Auto-Führerschein genügt künftig zum Führen kleiner Motorräder - allerdings
benötigt
man dafür eine ausführliche Schulung.

Eine eigene Führerscheinprüfung ist nach der neuen, vom Bundesrat durchgewunkene
Verordnung, für Maschinen
mit einem Hubraum bis 125 ccm und 15 PS nicht mehr nötig.

Die Fahrer müssen aber mindestens 25 Jahre alt sein und seit fünf Jahren einen
Führerschein der
Klasse B (Auto) haben.
Dann erhalten sie nach neun Unterrichtseinheiten zu je 90 min.
(vier Theorie fünf Praxis) die neue Berechtigung,
in Deutschland Leichtkrafträder
der Klasse A1 zu fahren.


(Quelle, FOCUS ONLINE)

Du hast noch Fragen? Wir beantworten sie dir gerne. Mach gleich einen Termin aus!